Wie ein Praktikum bei der AGSA aussehen kann - Bericht von Maren Körner
Aktuelles · 05. April 2024
Maren Körner hat ihr Praktikum, im Rahmen ihres Studiums, bei der AGSA im einewelt haus geleistet. In diesem Beitrag berichtet sie von ihrer Zeit im Team der AGSA. Das Team der AGSA hat sich sehr über die Zusammenarbeit gefreut und wünscht Maren Körner für ihren zukünftigen Weg alles Gute.

Kolumne zum Transgender Day of Visibility
Kolumne · 31. März 2024
Am 31. März ist Transgender Day of Visibility. Zu diesem Anlass hat Gabriel Rücker, selber nicht-binär eine Kolumne geschrieben. Er beschreibt wie wichtig das Thema Trans* auch für Interkultur und Internationale Vereine ist.

Würdige Eröffnung im einewelt haus
Ausstellungen · 25. März 2024
Am 14. März wurde im einewelt haus die Ausstellung "Nie vergessen - grenzenlos | Mehrsprachiges Erinnern mit Stolpersteinen" eröffnet. Viele Gäste kamen und würdigten das Gendenken der Opfer mit einer Stolpersteinwanderung. Im einewelt haus gab es dann die Möglichkeit es Austausches. Andrea Bila begleitete die Eröffnung musikalisch. Besonders die Worte von Waltraud Zachuber und Peter Wetzel waren sehr bewegend. Die Ausstellung kann noch bis 31. April im einewelt haus besucht werden.

Aktiv ohne Wahlrecht – Frauen fragen ihre Stadt
Mitstimmen · 18. März 2024
Anlässlich des Internationalen Frauentags am 08.03.2024 fand im einewelt haus Magdeburg ein spannender Austausch der AGSA in Kooperation mit der .lkj) Sachsen-Anhalt e.V. zum Thema „Aktiv ohne Wahlrecht – Frauen fragen ihre Stadt“ statt. Maren Körner und Manja Lorenz berichten von der Veranstaltung.

Eine Ausstellung entsteht - Mehrsprachiges Erinnern mit Stolpersteinen
Ausstellungen · 12. März 2024
Im Rahmen der Antirassismuswochen in Magdeburg eröffnen wir am kommenden Donnerstag (den 14.03.2024) im einewelt haus eine Ausstellung, die uns bewegt und für uns von besonderer Bedeutung ist. „Nie vergessen – grenzenlos | Mehrsprachiges Erinnern mit Stolpersteinen“ wirft einen Blick auf die Erinnerungskultur der Stadt Magdeburg und zeigt exemplarisch die Geschichten von Opfern der NS-Diktatur. In diesem Beitrag wollen wir einen Blick hinter die Kulissen werfen.

Im Interview mit... Cemregül Alhas
Portrait · 04. März 2024
Wir stellen regelmäßig die Menschen vor, die sich im einewelt haus engagieren. Neben den hauptamtlichen und den ehrenamtlichen Menschen, wirken auch viel Freiwillige aus ganz Europa mit. In diesem Interview wollen wir eine weitere Europafreiwillige vorstellen und mit ihr über Erfahrungen und Wünsche sprechen. Gabriel Rücker sprach diesmal mit Cemregül Ahlas.

Im Interview mit... Maren Körner
Portrait · 23. Februar 2024
Maren Körner studiert Bildungswissenschaften im Master an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Bei der AGSA leistet sie ihr Praktikum im Rahmen ihres Studium. Im Interview erzählt sie von ihrer Motivation und was ihr Studiengang mit der Arbeit der AGSA verbindet

Carolina Tito - Engagiert für Nachhaltigkeit
Portrait · 21. Februar 2024
Carolina Tito ist europäische Freiwillige bei der Fachstelle "Weltoffen, Solidarisch, Dialogisch". Sie ist eine der vielen Freiwilligen die sich im Team der AGSA engagiert. Im Gespräch mit Gabriel Rücker erzählt sie über ihren Freiwilligen Dienst und die ersten Wochen in Magdeburg.

Erinnern mit Stolpersteinen | Im Interview mit Peter Wetzel
Aktuelles · 19. Februar 2024
In Magdeburg finden sich über 700 Stolpersteine, die zur Erinnerung an die Menschen, die durch die NS-Diktatur aus unserer Stadt verschwanden. Anlässlich der Antirassismuswochen 2024 möchte ihnen die AGSA eine Ausstellung widmen. Cemregül Alhas und Andrea Bila, Europäische Freiwillige bei der AGSA, interviewen in diesem Podcast Peter Wetzel von der AG Stolpersteine Magdeburg. Sie sprechen mit ihm über die Bedeutung und Geschichte der Stolpersteine.

Praktikantin Lowis berichtet
Aktuelles · 02. Februar 2024
Die Auslandsgesellschaft bietet viele Möglichkeiten des Engagements. Natürlich ist sie auch offen für Praktikant*innen und freut sich über diese besonders. Ende Januar durfte das Team der AGSA Lowis als Schülerpraktikantin begrüßen. Sie berichtet in diesem Beitrag von ihrem Praktikum.

Mehr anzeigen